Abschirmvlies | HF+NF | YS-HNV100-90

Großflächige Abschirmung!

    HNV100 ist ein thermisch verfestigtes feines metallisiertes Polyestervlies zur großflächigen Abschirmung hochfrequenter elektromagnetischer Felder (HF) und niederfrequenter elektrischer Wechselfelder (NF). Unser höchstschirmendes Profiprodukt für Wände, Decken und Böden. Gewerbliches Produkt für Rechenzentren, Labore, TEMPEST-Räume, ... jetzt auch für die private Anwendung. Bei Verarbeitung als Untertapete empfehlen wir zum Verkleben unseren Dispersionskleber DKL90. Die Wandfläche und die Rückseite des Materials werden mit einer Malerwalze mit DKL90 vorgestrichen. Material Nass-auf-Nass einlegen, per Hand (mit Einweghandschuh) fixieren und mit einem gummierten Andrückroller faltenfrei andrücken. Schnell und nur Bahn für Bahn arbeiten, damit DKL90 nicht antrocknet. Eine faltenfreie Verklebung ist nur auf absolut ebenen Untergründen möglich! Weiter kann das Material lose verlegt werden, z.B. unter Bodenbelägen oder vertackert werden, z.B. im Trockenbau. Dabei immer überlappend arbeiten, damit die Bahnen für die Erdung auch elektrisch verbunden sind.

    Schirmdämpfung : 100 dB (99,9999999900%) bei 1 GHz

26,23 €

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand
Nettopreis: 22,61 €

Lieferzeit: 4-5

Thermisch verfestigtes feines metallisiertes Polyestervlies. Preisangabe je Laufmeter. Bestellbar... mehr
Produktinformationen "Abschirmvlies | HF+NF | YS-HNV100-90"

  • Thermisch verfestigtes feines metallisiertes Polyestervlies.
  • Preisangabe je Laufmeter. Bestellbar ab 1 Laufmeter in Schritten von 0,1 lfm.
  • Breite: 90 cm.
  • Wird kundenspezifisch abgeschnitten, Rücknahme oder Widerruf sind nicht möglich.
  • Dicke: 0,16 mm
  • Flächengewicht: 70 g/m²
  • Farbe: Grau / Braun
  • Typische Anwendung: Im Innenbereich für Wände, Decken und Böden. Als Untertapete, im Trockenbau, zur losen Verlegung, zur Geräteschirmung, usw.
  • Material: Polyester, Kupfer, Nickel
  • Erdung: Kann einfach kontaktiert und somit geerdet werden. Zur fachgerechten Erdung empfehlen wir das Erdungsband YS-EB1 in Verbindung mit einer Erdungsplatte YS-GW, einem Erdungsstecker YS-GP plus Kabel YS-GC.
  • Mehr Infos unter "Bedienungsanleitung"
  • N i c h t k n i c k e n