Dienstespezifischer Frequenzfilter FF10

Geeignet für alle HF-Analyser

    Zur genauen Analyse der in Europa wichtigsten Funkdienste (inklusive der drei LTE-Frequenzen und TETRA):

    Frequenzbereich: (Hier: Filterpositionen) Allpass / Tiefpass 480 MHz / TETRA / LTE800 / GSM900 / GSM/LTE1800 / DECT / UMTS / LTE2600 / WLAN

785,40 € *

Alle Preise inkl. MwSt, zzgl. Versand, price outside EU: 660,00 €

In 2-3 Werktagen bei Ihnen

Die 40-60 dB Unterdrückung unerwünschter Frequenzen sind unübertroffen, ebenso wie die 20-30 dB... mehr
Produktinformationen "Dienstespezifischer Frequenzfilter FF10"
  • Die 40-60 dB Unterdrückung unerwünschter Frequenzen sind unübertroffen, ebenso wie die 20-30 dB für die technisch äußerst schwierige Separation zwischen GSM/LTE1800 und DECT.
  • Wird zwischen Antennenkabel und Antenneneingang des Messgerätes geschaltet (benutzerseitig durchführbar).
  • Filterauswahl mit Touch-Schaltern.
  • Stromversorgung über fernspeisefähige HF-Analyser und/oder Batterie in anfügbarem Batteriegehäuse.
  • Kaskadierbar mit dem Vorverstärker HV10 und dem Dämpfungsglied DG20_G10.
  • Erlaubt auch eine breitbandige Messung ohne zusätzliche Durchgangsdämpfung, so dass der Filter am Gerät verbleiben kann.
  • Hervorragend gegen Störeinstrahlungen abgeschirmt.
  • Der zur Benutzung des FF10 notwendige kleine Eingriff an Ihrem HF Analyser führen wir für Sie kostenlos hier im Werk durch. Die Details zum Ablauf senden wir Ihnen nach der Bestellung automatisch zu, auf Wunsch natürlich auch gerne schon vorab.
Verfügbare Downloads: