Linkportal Elektrosmog

Auf dieser Seite finden Sie eine umfangreiche
Link-Sammlung zum Thema "Elektrosmog"

Vom VDB e.V. sind auch Themenbände zu den Tagungsschwerpunkten "SmartMeter" und "Hochspannungsleitungen" erhältlich, sowie der Themenband Schulkinder - Handykinder: "Handy-Unterricht" für Schulen.

Themenübersicht 

Strahlungsarme / -freie Telefone

  • Eine herstellerneutrale, äußerst kompetente und stets aktuell gehaltene Ausarbeitung zum Thema findet sich auf der Seite der www.baubiologie-virnich.de

Informationsdienste

Aktuelle Forschungsergebnisse und Grenzwertvorschläge

Bau- und geobiologische Fachverbände / -vereine

Literatur

Papier ist geduldig!

Das merkt man besonders beim Thema Elektrosmog. In der Regel gilt leider im wahrsten Sinne des Wortes: Guter Rat ist teuer! Unter der Flut von Büchern zum Thema, die wir routinemäßig kurz nach Erscheinen kritisch durchlesen, gibt es viel Zweifelhaftes (besonders im unteren Preissegment) und wenig Empfehlenswertes. Hier zwei bewährte Tipps:

Wolfgang Maes: Stress durch Strom und Strahlung – Unser Patient ist das Haus (6. Auflage 2013)

Das Standardwerk vom "Vater" des weithin akzeptierten Standards der baubiologischen Messtechnik. Leicht verständlich geschrieben mit vielen Praxisbeispielen. Für technische Laien besonders zu empfehlen.
Beziehbar beim Institut für Baubiologie Neubeuern

Martin H. Virnich: Baubiologische EMF-Messtechnik (Grundlagen der Feldtheorie / Praxis der Feldmesstechnik, 2012)

Beziehbar beim Institut für Baubiologie Neubeuern

Martin Schauer: Feldreduzierung in Gebäuden (Geschirmte Elektroinstallation / Abschirmung an Gebäuden und in Wohnungen, 2012)

Beziehbar beim Institut für Baubiologie Neubeuern

EMF-Handbuch 'Elektromagnetische Felder: Quellen, Risiken, Schutz'

Vom ECOLOG Institut für sozial-ökologische Forschung und Bildung - umfangreiche, sehr gut recherchierte und verständlich geschriebene Information zum Thema (121 Seiten, 3,5 MB). Kostenlose .pfd-Datei. Auch kleinere Teile sind separat abrufbar

Wohnung und Gesundheit

vierteljährige Zeitschrift sowie weitere baubiologische Fachliteratur (u.a. von Wolfgang Maes): IBN  Institut für Baubiologie IBN, Neubeuern

 In den oben genannten Büchern finden sich noch umfangreiche weitere Quellen.

Behörden, Kommissionen und Verbände

Bürgerinitiativen

Staatlich anerkannter Ausbildungsgang für Baubiologen

Weiterbildungsmöglichkeiten und andere Seminaranbieter

Qualifizierte bau- und geobiologische Berater

Auch die unter dem Punkt "Andere Weiterbildungsmöglichkeiten und Seminaranbieter" genannten Organisationen mit privatwirtschaftlichem Hintergrund können Ihnen die Absolventen ihrer Bildungsangebote vermitteln.

Über diese Adressen hinaus kennen wir eine Vielzahl hochqualifizierter Baubiologen und Messtechniker. Bitte mailen Sie uns, wenn Sie Beratungsbedarf haben: Wir nennen Ihnen gern einen Ansprechnpartner bzw. eine Ansprechpartnerin in Ihrer Umgebung. 

Auf dieser Seite finden Sie eine umfangreiche Link-Sammlung zum Thema "Elektrosmog" Ohne-Elektrosmog-Wohnen (Viele fundierte Tipps. Der Name ist Programm!) Forum des IBN (Viele... mehr erfahren »
Fenster schließen
Linkportal Elektrosmog

Auf dieser Seite finden Sie eine umfangreiche
Link-Sammlung zum Thema "Elektrosmog"

Vom VDB e.V. sind auch Themenbände zu den Tagungsschwerpunkten "SmartMeter" und "Hochspannungsleitungen" erhältlich, sowie der Themenband Schulkinder - Handykinder: "Handy-Unterricht" für Schulen.

Themenübersicht 

Strahlungsarme / -freie Telefone

  • Eine herstellerneutrale, äußerst kompetente und stets aktuell gehaltene Ausarbeitung zum Thema findet sich auf der Seite der www.baubiologie-virnich.de

Informationsdienste

Aktuelle Forschungsergebnisse und Grenzwertvorschläge

Bau- und geobiologische Fachverbände / -vereine

Literatur

Papier ist geduldig!

Das merkt man besonders beim Thema Elektrosmog. In der Regel gilt leider im wahrsten Sinne des Wortes: Guter Rat ist teuer! Unter der Flut von Büchern zum Thema, die wir routinemäßig kurz nach Erscheinen kritisch durchlesen, gibt es viel Zweifelhaftes (besonders im unteren Preissegment) und wenig Empfehlenswertes. Hier zwei bewährte Tipps:

Wolfgang Maes: Stress durch Strom und Strahlung – Unser Patient ist das Haus (6. Auflage 2013)

Das Standardwerk vom "Vater" des weithin akzeptierten Standards der baubiologischen Messtechnik. Leicht verständlich geschrieben mit vielen Praxisbeispielen. Für technische Laien besonders zu empfehlen.
Beziehbar beim Institut für Baubiologie Neubeuern

Martin H. Virnich: Baubiologische EMF-Messtechnik (Grundlagen der Feldtheorie / Praxis der Feldmesstechnik, 2012)

Beziehbar beim Institut für Baubiologie Neubeuern

Martin Schauer: Feldreduzierung in Gebäuden (Geschirmte Elektroinstallation / Abschirmung an Gebäuden und in Wohnungen, 2012)

Beziehbar beim Institut für Baubiologie Neubeuern

EMF-Handbuch 'Elektromagnetische Felder: Quellen, Risiken, Schutz'

Vom ECOLOG Institut für sozial-ökologische Forschung und Bildung - umfangreiche, sehr gut recherchierte und verständlich geschriebene Information zum Thema (121 Seiten, 3,5 MB). Kostenlose .pfd-Datei. Auch kleinere Teile sind separat abrufbar

Wohnung und Gesundheit

vierteljährige Zeitschrift sowie weitere baubiologische Fachliteratur (u.a. von Wolfgang Maes): IBN  Institut für Baubiologie IBN, Neubeuern

 In den oben genannten Büchern finden sich noch umfangreiche weitere Quellen.

Behörden, Kommissionen und Verbände

Bürgerinitiativen

Staatlich anerkannter Ausbildungsgang für Baubiologen

Weiterbildungsmöglichkeiten und andere Seminaranbieter

Qualifizierte bau- und geobiologische Berater

Auch die unter dem Punkt "Andere Weiterbildungsmöglichkeiten und Seminaranbieter" genannten Organisationen mit privatwirtschaftlichem Hintergrund können Ihnen die Absolventen ihrer Bildungsangebote vermitteln.

Über diese Adressen hinaus kennen wir eine Vielzahl hochqualifizierter Baubiologen und Messtechniker. Bitte mailen Sie uns, wenn Sie Beratungsbedarf haben: Wir nennen Ihnen gern einen Ansprechnpartner bzw. eine Ansprechpartnerin in Ihrer Umgebung.